Produktübersicht · FAQ Wie man Computersound über Bandicam aufzeichnet


Wie man Computersound über Bandicam aufzeichnet

Bandicam kann ein Video zusammen mit dem Computersound aufzeichnen.
Wenn das mit Bandicam aufgezeichnete Video keinen Ton enthält, prüfen Sie die Toneinstellungen von Windows und Bandicam.


Wie man in Windows Vista/7/8/10 Ton aufzeichnet - Lautsprecher

» Wie man in Windows Vista/7/8/10 Ton aufzeichnet - Lautsprecher
» Wie man in Windows XP Ton aufzeichnet - Stereo Mix

Wenn das aufgezeichnete Streaming-Video in Windows Vista/7/8/10 keinen Ton enthält, liegt üblicherweise ein Einstellungsproblem vor wie  z. B. „Lautsprecher nicht als Primäre Soundaufnahme eingestellt“.

1. Bandicam-Einstellungen

Ändern Sie für die Tonaufzeichnung die „Primäre Soundaufnahme“ in Bandicam zu „(Default Sound Device)“.

Bandicam Einstellungen


Wenn auch dann kein Ton aufgezeichnet wird, wenn Sie die Primäre Soundaufnahme zu „(Default Sound Device)„ geändert haben, konfigurieren Sie die Einstellungen „Lautsprecher von Windows".

Tipp) Falls das Menü „(Default Sound Device)“ in Windows Vista/7/8/10 ... nicht angezeigt wird

Wenn das Menü „(Default Sound Device)“ nicht angezeigt wird, machen Sie einen Rechtsklick auf das Bandicam-Icon und wählen Sie „Eigenschaften“ > [Kompatibilität]. Deaktivieren Sie die Auswahl „Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für:“, um das Menü „(Default Sound Device)“ anzeigen zu lassen.

show/enable/see (Default Sound Device)



2. Windows-Einstellungen

1) Machen Sie einen Rechtsklick auf das Lautsprechersymbol auf der rechten Seite der Taskleiste und wählen Sie "Wiedergabegeräte".

Abspielgeräte



2) Machen Sie im „Sound“ Menü unter [Wiedergabe] einen Rechtsklick auf ein Gerät (Lautsprecher oder Kopfhörer) und wählen Sie den Eintrag „Als Standardgerät auswählen“.

3) Wenn Sie die Lautsprecher richtig eingestellt haben, können Sie während der Aufnahme die Lautstärkeanzeige sehen. (Beispielansicht einer Videoaufzeichnung mittels Bandicam)

Wenn Ton aufgezeichnet wird



Tipp 1) Wenn Sie auch mit der oben beschriebenen Konfiguration in Bandicam unter Windows Vista/7/8/10 keinen Ton aufzeichnen können, versuchen Sie die Tonaufzeichnung mithilfe von „Stereo Mix“.
  • Wählen Sie im „Sound“ Menü den Reiter [Aufnahme] aus, machen Sie einen Rechtsklick auf die Geräte-Liste, wählen Sie zuerst „Deaktivierte Geräte anzeigen“ (Nr. 1) und anschließend im Kontextmenü des Gerätes „Stereomix“ auf „Aktivieren“ (Nr. 2). Starten Sie nun Bandicam, öffnen Sie im „Video“ Tab über den oberen Button die „Einstellungen“ und wählen Sie „Stereomix“ (Nr. 3) als „Primäre Soundaufnahme“.

Stereo Mix Settings in Windows 7/vista



Tipp 2) Wenn der Computersound auch mit der oben beschriebenen Einstellung nicht aufgezeichnet wird, überprüfen Sie den Soundkarten-Treiber.
  • Wiederholen Sie in diesem Fall die Installation des richtigen Soundkarten-Treibers vom Hersteller Ihrer Soundkarte.


Wie man in Windows XP Ton aufzeichnet - Stereo Mix

» Wie man in Windows Vista/7/8/10 Ton aufzeichnet - Lautsprecher
» Wie man in Windows XP Ton aufzeichnet - Stereo Mix

Wenn das aufgezeichnete Video unter Windows XP keinen Ton enthält, liegt das gewöhnlich an der Einstellung „Stereo Mix“.

1. Wählen Sie das Menü „Lautstärkeregelung“ über das [Lautsprecher]-Symbol auf der rechten unteren Seite des Desktops.

- Machen Sie einen Rechtsklick auf das Lautsprecher-Symbol auf der rechten Seite der Taskleiste und wählen Sie den Eintrag „Lautstärkeregelung öffnen“.
(Alternativ klicken Sie auf „Start“ > „Systemsteuerung“ > „Sounds und Audiogeräte“ > [Lautstärke] > [Gerätelautstärke] > „Erweitert ...“)
Töne und Audiogeräte, Lautstärkeregelung

2. Wählen Sie im Fenster „Summe“ unter [Optionen] den Eintrag „Eigenschaften“ aus.

Lautstärkeregelung

3. Wählen Sie in der Untergruppe „Lautstärke regeln für“ den Punkt „Aufnahme“ und Aktivieren Sie unter „Folgende Lautstärkeregler anzeigen:“ die option „Stereomix“. Klicken Sie anschließend auf „OK“.

  • Falls die „Stereomix“ Option nicht angeboten wird, können Sie versuchen „Monomix“, „Aux“, „Line-In“, „Mikrofon“, usw. zu aktivieren.
  • Sollten Sie den Punkt „Aufnahme“ (Nr. 2) nicht wählen können, sollten Sie das Gerät wechseln (Nr. 1).
Stereo Mix

4. Öffnen Sie das „Aufnahme“ Fenster („Start“ > „Systemsteuerung“ > „Sounds und Audiogeräte“ > [Audio] > [Soundaufnahme] > „Lautstärke ...“) und aktivieren Sie für „Stereomix“ die Option „Auswählen“ und stellen Sie die Lautstärke auf 70~80% ein.

(Hinweis: Wenn das Feld „Stumm“ im Fenster „Stereo Mix“ aktiviert ist, muss es für die Tonaufzeichnung zunächst deaktiviert werden.) Stereo Mix, Steuerung Aufnahme

5. Wenn die „Stereomix“ Einstellungen richtig eingestellt sind, können Sie während der Aufnahme die Lautstärkeanzeige sehen. (Beispielansicht einer Videoaufzeichnung mit Bandicam)



6. Wenn der Ton nicht wie in der Darstellung oben während der Tonaufzeichnung durch Bandicam bewegt wird, ändern Sie die Auswahl in [Primäre Soundaufnahme].

- Wechseln Sie im „Video“ Tab in der Untergruppe [Aufnahme] > „Einstellungen“ > [Primäre Soundaufnahme] zu einem anderen Gerät und wiederholen Sie die Aufnahme. (Siehe nachfolgendes Bild.) 

Primäre Soundaufnahme



Hinweis 1) Wenn Sie eine USB-Soundkarte oder ein USB-Headset verwenden, können Sie unter Windows XP keine Computersounds via USB-Soundkarte oder Headset aufzeichnen.

USB-Soundkarte




Hinweis 2) Wenn der Ton auch dann nicht aufgezeichnet wird, wenn Sie Stereo Mix richtig eingestellt und das Audiogerät geändert haben, installieren Sie den Soundkarten-Treiber neu oder rüsten Sie Windows XP auf Windows Vista/7/8/10 auf.



FAQ




Kommentare